boot 2021 verschoben und Boote sind schon ums Kap der guten Hoffnung

boot 2021 verschoben und Boote sind schon ums Kap der guten Hoffnung

3. Dezember 2020 0 By Tramp

boot 2021

Heute ist es amtlich geworden, die „boot 2021“ wird vom Januar in den April verschoben. 

 

 

Gar nicht so schlecht. Kein Frieren beim Wechseln von einer Halle in die andere und man kann vielleicht noch ein Wochenende in Düsseldorf verbringen, ohne klamme Finger zu bekommen. Wenn denn dann die Coronakrise vorbei ist… ufff.

 

Vendée Globe 

Eigentlich wollte ich die Saure-Gurken-Zeit auch nutzen, um etwas über die Vendée Globe zu schreiben. Ist leider nix geworden, bin gerade anders gebunden. 

Ihr seid wahrscheinlich sowieso online dabei, auf der homepage gibt es ja alle Infos, aktuell und mit vielen Bildern und Videos und TV mit Kommentatoren: in französisch https://www.vendeeglobe.org/fr oder in der englischen Version: https://www.vendeeglobe.org/en

Zwei Skipper mussten ja am Anfang umkehren, einer hatte einen Wassereinbruch, musste das Boot verlassen und in die Rettungsinsel. Zwischenzeitlich wurde er von einem anderen Teilnehmer gerettet. 

 

 

Derzeit hat die Spitze schon das Kap der guten Hoffnung passiert. Irre, wie die Boote auf den Foils dahin schießen. Und dann auch noch einhand …

 

LES SABLES D’OLONNE, FRANCE – 4 JUILLET: Le skipper francais Sebastien Simon prend le depart de la Vendee Arctique à bord de l’ Imoca Arkea Paprec, au large des Sables d’Olonne, le 4 Juillet 2020.
© Yvan Zedda / Alea

 

Bleibt gesund!

 

Tom

 

Werbung