Endspurt für die 24-Stunden-Regatta

Endspurt für die 24-Stunden-Regatta

21. Mai 2019 0 By Tramp

Es ist nicht mehr lange hin:

Am Pfingstsamstag, pünktlich um 14 Uhr fällt der Startschuss zu den 24 Stunden von Tegel, Berlins längster Regatta.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Ute wird in den nächsten Tagen eine Email von Sonja rumschicken, um die organisatorischen Vorbereitungen auf die Endgerade zu bringen.

Alle Mitglieder, Familienangehörige, Freunde, Bekannten und alle, die sich sonst beteiligen wollen sind informiert und sollten bereit stehen zum Vorbereiten, zum Backen, zum Segeln und Helfen und Spaß haben.

Die Bootseigner sind aufgerufen, bald möglichst über raceoffice zu melden, hier ist nochmals der link: http://www.raceoffice.org/event.php?eid=19348469695ca1dd682e543

Wenn ihr noch mitsegeln wollt und nicht wisst wo oder wenn auf euren Boot noch ein oder mehrere Plätze zu besetzen sind: Eine Email an Sonja unter regatta@cnft-berlin.de schreiben. Sie bietet sich als Vermittlerin für alle Unbebooteten an.

Am Sonntag den 26.5.2019 um 14:00 Uhr ist eine willkommene Gelegenheit, dass alle Randmeer-Jollen, die an den 24-Stunden teilnehmen wollen, mal „probegesegelt“ werden. Man kann da einige Überraschungen erleben (Anmerk. der Redakt.).
Wir freuen uns alle auf die 24-Stunden-Regatta und hoffen auf gutes Wetter und guten Wind.

Sonja

PS: Wir planen dieses Jahr wieder Fotos zu machen, vielleicht gibts auch wieder einen kleinen Film 🙂

 

Werbung