Entspannt ins Ziel: Alexia Barrier

Entspannt ins Ziel: Alexia Barrier

28. Februar 2021 0 By Tramp

Mal etwas weniger dramatisch und deutlich entspannter. 

Ein 24. Platz mag vielleicht nicht so spektakulär erscheinen. Aber mit einem Boot, das 22 Jahre alt ist, einem Enthusiasmus, der beeindruckt, konnte die Skipperin beruhigt die Schmerzmittel absetzen und sich auf den Champagner beim Zieleinlauf freuen. 

Ein Boot ist noch auf dem Atlantik, der Finne Ari Hussela hat noch knapp 1.000 sm vor sich, er ist dann der 25., der das Rennen geschafft hat. 8 Boote sind ausgeschieden.

 

Ari Hussela hat noch knapp 1.000 Seemeilen bis ins Ziel.

 

Irgendwie unvorstellbar für Otto-Normalsegler, wie man mit 580 qm vor dem Wind und 260 qm am Wind um die Welt brettert.

Also, bald sind alle wieder an Land und die Vendeé Globe 2020 ist Geschichte. 

Hier noch ein Audio von der Konversation mit Alexia Barrier vor dem Zieleinlauf.

 

Werbung